Pauli Pocket (Kater Blau/ Berlin) meets Klang der Elektronen • Sa. 13.04.2019 - 22:00 Uhr
Wir haben uns ein ganz besonderes Booking einfallen lassen: Pauli Pocket

Man muss kein eingefleischter Fan elektronischer Musik sein, um zu wissen, wer sich hinter dem Namen verbirgt. Die junge Berlinerin hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich in den Fokus des treibenden, technoiden Nachtlebens gerückt und entzückt in ihren Sets immer wieder mit dem gewissen Etwas. Neben Releases auf Katermukke oder Moonbootique Records bespielt sie alle namhaften Festivals und Clubs in ganz Europa. Ihre Homebase in Berlin ist dabei das KaterBlau, aber auch im Sisyphos oder im Wilde Renate Club ist sie gern gesehener Gast hinter den Decks. Ihre Sets auf dem Garbicz Festival und der Fusion gelten als jährliches Highlight einer großen Feiergemeinde…umso schöner, dass wir sie für Oldenburg gewinnen konnten.

Tatkräftige Unterstützung gibt es von Schulze und Schultze, die sich nach längerer gemeinsamer DJ-Abstinenz wieder ein kleines Stelldichein gönnen. Für alle Begleiter der Beiden ein absolutes Muss. Wir können uns auf ein Opening freuen, das uns mit viel Atmosphäre in die Nacht führt.

Außerdem sind unsere Lokalmatadoren Lars Stuntebeck und Andreas Schall am Start. Sie werden euch gemeinsam den finalen Gang des Abends servieren. In der Kombination ein seltenes Spektakel, was sicherlich zum kompletten Abriss führen wird.

Klang der Elektronen in der what the daaaamn foak Edition. Gönnt es euch.

Line Up:

Pauli Pocket (KaterBlau, Berlin)
https://soundcloud.com/pauli-pocket

Schulze und Schultze (Rennbahn Records, Köln/OL)
Andreas Schall b2b Lars Stuntebeck (KDE, HH/OL)